SPD Bochum-Bergen
 

Besucher:278932
Heute:21
Online:1
 

 

 

 

Ihr Oberbürgermeister

 

 

 

Vereinsleben in Bergen:

 

 

 

Willkommen beim SPD Ortsverein Bochum Bergen


Ortsvereinsvorsitzender Martin Holz

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

liebe Freundinnen und Freunde!

Seit Jahrzehnten ist die SPD die gestaltende politische Kraft im Bochumer Norden und damit auch in Bergen. Mit Unterstützung der Bergener Mitbürgerinnen und Mitbürger ist es gelungen, Bergen zu einem l(i)ebenswerten Stadtteil zu gestalten:

Der schwierige Entwicklungsprozess von einer durch den Bergbau geprägten Siedlung zu einem Stadtteil mit hoher Lebensqualität ist gelungen; unser Bergen ist geprägt durch einen Wohnungsbau ohne Verdichtungen im Grünen.

Das Naturschutzgebiet “Zillertal / Berger Mühle” liegt mit seinen idyllischen Wander- und Reitwegen und mit direkter Einbindung in den “Grünzug Nord” (Grummer Teiche, Volkspark Hiltrop, Gysenberg) vor unserer Haustür.

Jung und Alt leben in der Wohnanlage rund um das “Jochen-Klepper-Haus” in enger Nachbarschaft.

Zu Fuß erreichbar sind auch Kindertagesstätte, Jugendheim der Falken und Grundschule.

Auf “Lothringen IV” sind interessante Wohn- und Gewerbeflächen entstanden sowie ein hochwertiges Lebensmittelgeschäft.

Erreicht werden konnte eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr; direkte Verbindungen bestehen in die Innenstädte von Bochum, Herne und Castrop-Rauxel sowie den Ruhrpark.

Die Bergener Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten setzen sich seit vielen Jahrzehnten insbesondere für die Belange in unserem Ortsteil ein. Aber auch das Geschehen außerhalb unserer Ortsteilgrenzen - wie zum Beispiel im Stadtbezirk, der Stadt Bochum, in NRW -  liegt uns sehr am Herzen.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen nicht nur unsere Arbeit, unsere Ziele und den SPD Ortsverein Bergen näherbringen, sondern Sie auch um Ihre Mithilfe zur weiteren Verbesserung der Wohnqualität in unserem schönen Ortsteil auffordern.

Gestalten Sie mit uns ein l(i)ebenswertes Bochum-Bergen!

Haben Sie Anregungen? Haben Sie Vorschläge? Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns telefonisch oder per Email Kontakt auf oder besuchen Sie uns bei unseren regelmäßigen Veranstaltungen bei REWE an der Hiltroper Straße. Außerdem besteht fast immer Gelegenheit für ein Gespräch vor unseren Sitzungen im Vereinsheim des SC Union Bergen an der Hunsrückstraße.

Infos zu unseren Veranstaltungen und Sitzungen finden Sie unter dem Auswahlpunkt „Termine“.

GLÜCK AUF

Ihr SPD Ortsverein Bochum- Bergen

 

 
 

Familie und JugendKinderspielplatz Hunsrückstraße: das Wasserspiel kommt wieder!

Der Kinderspielplatz ist in die Jahre gekommen; unter anderem wurde das so genannte „Wasserspiel“ seit geraumer Zeit außer Betrieb genommen. Daher hat die Bezirksvertretung Bochum Nord, u.a. mit der Mehrheit der SPD und Grünen, in ihrer Sitzung am 04.10.2016 beschlossen, den Kinderspielplatz Hunsrückstraße für 39.800 Euro komplett überarbeiten zu lassen.

Auch das Wasserspiel soll wieder in Betrieb genommen werden. Künftig können unsere Kinder wieder nach Herzenslust matschen und eine Abkühlung genießen.

Der Spielplatz wird momentan instand gesetzt.

Veröffentlicht am 22.05.2017

 

SportSportanlage „Hunsrückstraße“: der Kunstrasen wird erneuert!

Die Bezirksvertretung Bochum Nord hat, u.a. mit der Mehrheit der SPD und Grünen, in Ihrer Sitzung am 09.05.2017 beschlossen, die nun mehr 14 Jahre alte Kunststoffrasenschicht zu erneuern.

Die Maßnahme kostet ca. 250.000 Euro in soll in den Monaten September und Oktober 2017 umgesetzt werden. Wir wünschen den Fußballen nach der Instandsetzung viel Spaß und viel Erfolg.

Veröffentlicht am 22.05.2017

 

OrtsvereinSPD Bergen und Hiltrop verteilten Adventsgrüße

Zu ihrer traditionellen „Nikolausaktion“ trafen sich am 03. Dezember die Sozialdemokraten der Ortsvereine Bergen und Hiltrop. Die Besucher des REWE-Marktes an der Hiltroper Straße freuen sich über frische Stutenkerle und Schokonikoläuse und die Sozialdemokraten über zahlreiche Gespräche.

Veröffentlicht am 05.12.2016

 

OrtsvereinSPD in Bergen ehrte langjährige Mitglieder - Heinz Bastendorf seit 65 Jahren Sozialdemokrat

Am 24. November trafen sich die Bergener Sozialdemokraten im Vereinsheim des Union Bergen zu ihrem traditionellen Jahresabschluss mit Jubilarehrung. In diesem Jahr besonders geehrt wurde Heinz Bastendorf, der 1951 im Alter von 20 Jahren der SPD beigetreten war und nun 65 Jahre lang der sozialdemokratischen Idee verbunden geblieben ist. Der Vorsitzende der Bergener Sozialdemokraten, Martin Holz, der nach 40 Jahren Mitgliedschaft ebenfalls zu den Jubilaren gehörte, begrüßte als Gäste den Vorsitzenden der Bochumer SPD, Prof. Dr. Karsten Rudolph, und den Bezirksbürgermeister Henry Donner (SPD). Nach einem interessanten und kurzweiligen Vortrag über die Entwicklung und Bedeutung der Vereinsdemokratie in Deutschland durch den Historiker Prof. Karsten Rudolph wurden für 40 jährige Mitgliedschaft auch Ingo Assmann, Herbert Brenneken (junior) und Klaus Walther geehrt. Die Jubilare Herbert Brenneken (senior) und Ulrich Hintzmann (beide auch 40 Jahre in der SPD) konnten leider nicht am Jahresabschluss teilnehmen.

Foto von links nach rechts: Philipp Welsch (Bezirksvertreter), Klaus Walther (40 Jahre), Ingo Assmann (40 Jahre), Heinz Bastendorf (65 Jahre), Henry Donner (Bezirksbürgermeister), Prof. Karsten Rudolph (Vorsitzender SPD Bochum), Martin Holz (Vorsitzender SPD Bergen / 40 Jahre) Herbert Brenneken (40 Jahre).

Veröffentlicht am 05.12.2016

 

OrtsvereinVerbesserte Parkplatzsituation in der Odenwaldstraße!

Im September wurde die Parkplatzsituation in der Odenwaldstraße im Bereich vor der Hilde-Heinemann-Schule deutlich verbessert. 30 moderne PKW-Stellplätze wurden für die Anwohner und ihre Besucher geschaffen.

Möglich wurde diese Maßnahme durch einen Vertrag, den die Stadt Bochum mit dem Bauträger geschlossen hat, welcher im Bereich neben der Hilde-Heinemann-Schule einige Einfamilienhäuser nebst Erschließungsstraße erstellt hat. Dieser hatte die Kosten für die Stellplätze zu tragen.

Durch die erstellten Parkplätze hat sich auch die Situation für die Autofahrer und den Zulieferverkehr in diesem Bereich durch die nun breitere Fahrbahn verbessert.

Veröffentlicht am 14.10.2016

 

RSS-Nachrichtenticker